Zur Navigation

Sprache wählen

Supportstrukturen

 


Können Sie uns die genauen Supportstrukturen näher erläutern?

Der Partnersupport beinhaltet:

  • Trainings vor Ort
  • Releaseabstimmung per Conference Call
  • Laufenden Support telefonisch und per E-Mail
—Über welche Kommunikationswege findet der Support statt?

Im Rahmen des Partnersupportes finden Trainings vor Ort statt. Auch hier kann jede weitere Unterstützung telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Wie oft kann ein Training beansprucht werden?

Es kann eine gewisse Stückzahl an Trainings gebucht werden. Je nach Absprache können diese vor Ort oder via Skype-Konferenz stattfinden.

Sollten mehr Trainings benötigt werden, können diese auf Verhandlungsbasis gerne ausgemacht werden.

Welche Erreichbarkeiten und welche Reaktionszeiten können garantiert werden?

Bei telefonischen Anfragen von Partnern können wir werktags eine Reaktionszeit von 12 Stunden garantieren. Änderungen erfolgen durch Sprints oder Hotfixes.

In welcher Sprache findet der Support statt?

Der Support findet in Deutsch und Englisch statt.

Wie sieht der Releaszyklus und dessen Informationsfluss aus?

Je nach Notwendigkeit werden Änderungswünsche und sinnvolle Erweiterungen erfasst und bewertet. Diejenigen mit derer jeweils höchsten Priorität oder obersten Gewichtung werden in die Planung und Umsetzung des jeweiligen Releases aufgenommen.

6 mal im Jahr wird dann so ein Release in Angriff genommen. D.h. Planung der Umsetzung der einzelnen Erweiterungen. Während der Programmierung steht ein Entwicklungs-System für erste Tests bereit.

Sind die neuen Entwicklungen bereit zum testen, werden diese gesamtheitlich ins Test-System eingespielt. Dabei handelt es sich um eine Spiegelung des Original-Systems. Es folgt eine mehrwöchige, ausführliche Testphase, in der alle Neuerungen auf Herz und Nieren getestet werden. Eventuelle Bugs und Verbesserungswünsche werden schließlich noch behoben bzw. umgesetzt.

Zu einem festgelegten Datum erfolgt dann der Release ins Produktivsystem.

Über große Änderungen werden alle Kunden extra per E-Mail informiert. Alle sonstigen Umstellungen sind jeweils auf http://Wiki.herold-Websites.at nachzulesen.

Für weitere Fragen können Sie uns gerne eine Anfrage senden.